Datenökonomie

Merchants of truth – ein paar Ideen für den Medienmarkt

Die ehemalige Chefredakteurin der New York Times, Jill Abramson, hat mit „Merchants of truth“ ein lesenswertes und umstrittenes Medien-Buch geschrieben. Um die zahlreichen Debatten auf Medienkongressen zur Zukunft des Journalismus zu bereichern, hilft ein Blick in die Vergangenheit. Die New York Times, die Washington Post, Vice und BuzzFeed machen deutlich, wohin die Reise gehen könnte. …

Merchants of truth – ein paar Ideen für den Medienmarkt Weiterlesen »

Datenökonomie … und Diversity

„Nur 4 Prozent aller weltweit verfügbaren Daten werden in Europa gehostet“, eine Zahl von Alexander Rabe (eco – Verband der Internetwirtschaft) die deutlich macht, wie viele ungenutzte Chancen wir in Europa und Deutschland für die Datenökonomie haben. Wir müssen diesen Spielraum nur nutzen. Auch in Deutschland gibt es längst erfolgreiche Plattformen, auf denen viele Daten …

Datenökonomie … und Diversity Weiterlesen »