follow

Moritz Schularick: Er ist Präsident / Chef des Kiel Instituts IfW und wahrscheinlich der am stärksten gefragte Politikberater, wenn es um die Verknüpfung von Wirtschafts- und Sicherheitspolitik geht. Sein X-Account besteht größtenteils aus Retweets. Trotzdem bekommt Ihr einen guten Eindruck von Schularick. (MB)

Xenia Kersten: Klappt das noch mit Threads für politische Debatten? Ich bin da hin und her gerissen. Wie es funktionieren kann, zeigt euch Xenia Kersten, die für die SPD unterwegs ist. Hier findet Ihr ihren Account. (MB)

Dr. Anja Clarenbach: Wollt Ihr beim Thema Zeitarbeitspolitik auf dem Laufenden bleiben? Dann folgt Clarenbach auf LinkedIn. Sie ordnet aktuelle Gesetzesinitiativen und Debatten ein und liefert euch alle relevanten Fakten. Sie leitet den Politik-Bereich beim Gesamtverband der Personaldienstleister (GVP). (MB)

Volker Thoms: Habt Ihr noch Spaß auf Twitter / X? Mir gefällt, dass es nirgendwo anders so sehr darum geht, auf den Punkt zu schreiben. Thoms, Chefredakteur vom KOM-Magazin, findet oft bei politischen Inszenierungen das Haar in der Suppe. Und das ist unterhaltsam. Hier findet Ihr den Account. (MB)

Tibor Martini: Wie entwickelt sich Threads – auch für politische Kommunikation – und was ist der richtige Sound für die Plattform? Ein gutes Fingerspitzengefühl hat der Social-Media Experte Tibor Martini, folgt ihm auf Threads. (MB)

Karin Prien: Ministerin für die CDU in Schleswig-Holstein und wahrnehmbare Stimme bei den wichtigen bundespolitischen Debatten und zwar auch auf Twitter / X; das ist Karin Prien. Und zur Auflockerung gibt ab und an mal #Prienkocht. Das gefällt mir besser als #söderisst. (MB)

Franziska Hollstein: Eine übersichtliche, zentrale Datenbank zu Wahlkreisen und Mandatsträgern, damit ersichtlich ist, wer in der Kommune, dem Land und dem Bund die Verantwortung für politischen Entscheidungen trägt. Das verspricht der Demokratie-Wegweiser. Mehr erfahrt Ihr von der Geschäftsführerin Franziska Hollstein auf ihrem LinkedIn-Account. (MB)

Moritz Körner: Lohnt es sich, die Twitter / X App regelmäßig zu öffnen? Ich finde ja, zum Beispiel um die Tweets des liberalen EU-Abgeordneten Moritz Körner zu lesen, der aktuell natürlich auch schwer mit Wahlkampf beschäftigt ist. Hier geht es zum Account. (MB)

Johannes Steiniger: Interessiert euch der CDU-Blick auf Steuerpolitik und digitale Finanzthemen? Dann folgt doch Johannes Steiniger auf LinkedIn. Für alle anderen, er ist einer der erfolgreichsten demokratischen, deutschen Politiker auf TikTok. (MB)

Mona Neubaur: Wenn es um Schwarz-Grün geht, bekommen einige Menschen im politischen Berlin nervöse Zuckungen. Das muss nicht sein. Schaut doch mal das Insta-Profil der grünen Wirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen an. Dort scheint die Zusammenarbeit ganz gut zu klappen. (MB)