Monat: Mai 2019

Wie tickt das Bundespresseamt?

„Das Bundespresseamt schläft nie. Wir arbeiten rund um die Uhr.“ Oliver Mohr, Referatsleiter Kommunikation für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Bildung, erläutert die Aufgaben des Bundespressamtes. Dazu zählen die Information der Bundesregierung, der Bürger und der Medien. Für die Bundesregierung wird ein Medien-Monitoring – die sogenannte Kanzlermappe – erstellt, hinzu kommt ein Social-Media-Monitoring. Der Themenplan …

Wie tickt das Bundespresseamt? Weiterlesen »

Journalisten als Eventmoderatoren – bleibt dabei die Glaubwürdigkeit auf der Strecke?

„Man kann nicht so tun, als ob das Journalismus wäre.“ Günter Bartsch, Geschäftsführer netzwerk recherche, hat da einen Punkt. Aber untergräbt jede Moderation von Journalisten bei Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften und NGOs die journalistische Glaubwürdigkeit? Das ist eine Frage der Perspektive. Können Leser, Nutzer und Zuschauer immer passgenau unterscheiden, wo genau der Unterschiede sind, wenn eine …

Journalisten als Eventmoderatoren – bleibt dabei die Glaubwürdigkeit auf der Strecke? Weiterlesen »

Jobchancen für Langzeitarbeitslose verbessern – nur wie?

„Ohne das verstärkte Engagement der Arbeitgeber werden wir das Problem nicht lösen.“ Pascal Kober MdB (FDP-Bundestagsfraktion) liegt richtig. Um Langzeitarbeitslosen wirksam zu helfen, brauchen sie Jobs in privatwirtschaftlichen Unternehmen. Mit mehr Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit (BA) würde der Druck auf die Privatwirtschaft steigen, Langzeitarbeitslosen eine Chance zu geben. Ein Schlüssel zur besseren Betreuung …

Jobchancen für Langzeitarbeitslose verbessern – nur wie? Weiterlesen »

#gehwählen bei der Europawahl 2019 … auch für einen einheitlichen Binnenmarkt

„Es ist so wunderschön, dass wir versuchen einen einheitlichen Markt zu kreieren.“ Als überzeugter Anhänger der sozialen Marktwirtschaft stimme ich Ann Cathrin Riedel (Vorsitzende von LOAD e.V.) ausdrücklich zu. Aber warum passt das Statement so gut in eine Veranstaltung, die sich um die #gehwählen-Kampagne zur Europawahl von ProSiebenSat.1 dreht? Und diese Kampagne adressiert Jung- und …

#gehwählen bei der Europawahl 2019 … auch für einen einheitlichen Binnenmarkt Weiterlesen »

Europäische Gesetzgebung am Beispiel Urheberrecht

„Nicht überall wo Voss draufsteht, ist auch Voss drin.“ Das ist so, wie Axel Voss MdEP es sagt. Der Berichterstatter in einem europäischen Gesetzgebungsverfahren hat maßgeblichen Einfluss auf die Richtlinie oder die Verordnung, die am Ende des Verfahrens in allen Mitgliedsstaaten geltendes Recht ist. Spätestens im Trilogverfahren haben aber die Mitgliedsstaaten das Heft des Handels …

Europäische Gesetzgebung am Beispiel Urheberrecht Weiterlesen »

Google, Facebook und Twitter – Medien, Plattformen und das Providerprivileg

„Wer kümmert sich darum, dass sich Google, Facebook und Twitter an das Medienrecht halten?” Eine rhetorische Frage von Burda-Vorstand Philipp Welte, gefolgt von der Feststellung „Sie sind Medienunternehmen.“. Das muss man nicht so sehen. Die Grundlage des freien Internets ist es, diskriminierungsfrei Infrastruktur und Plattformen für Inhalte bereitzustellen. Damit sind Plattformen und Provider keine Medien. …

Google, Facebook und Twitter – Medien, Plattformen und das Providerprivileg Weiterlesen »